Ohne Dich ist Weihnachten doof!
Türchen2:

Eine interessante Begegnung:
Langsam gewöhnten sich die Augen der kleinen Maus an die tiefe Dunkelheit die in dem Loch herrschte. Doch was war das? Neben dem Eingang des Lochs hörte sie etwas rascheln. „Ist da jemand?“ fragte die kleine Maus, deren Herz immer noch am rasen war. „Gestatten, Sir Phillip von Schönburg“, erwiderte eine leicht piepsige Stimme aus der Ecke neben dem Eingang.  Die Gestalt aus der Ecke trat hervor und nun erkannte die kleine Maus, dass es sich um einen Hamster handelte.  „Du bist wohl zum ersten Mal in der Stadt oder?“ fragt der Hamster obwohl er die Antwort schon zu kennen schien. „Ja, aber woher..“ probierte die kleine Maus zu antworten, doch der Hamster unterbrach sie bevor sie ihren Satz beenden konnte. „Niemand nimmt den Weg der auf dem Marktplatz endet, außer dieser jemand ist verrückt und lebensmüde, oder, eben wie du, zum ersten Mal in der Stadt.“, antwortet der Hamster mit einem wissenden Tonfall. Die kleine Maus war verunsichert und fragte zögerlich: „Woher wissen Sie eigentlich so viel über diese Dinge Sir Phil..hmmm“ „Sir Phillip von Schönburg“ ergänzte sie der Hamster mit einem grimmigen Blick.
Und wie es weitergeht,

Das erfährst du Morgen mein kleiner süßer Schatz !

3.12.09 21:06
 
Letzte Einträge: Türchen 5: , Türchen 6:, Türchen 7:, Türchen 8:, Türchen 9:, Türchen 10:


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de